Ministranten St. Martin

 
 
 
 
 

Am Sonntag fand in der katholischen Kirche der Weltmissionstag statt.

 

Beim diesjährigen Thema drehte sich alles um Nordostindien.

Pfarrvikar Pater Mejo, selbst Inder, dachte sich für die Messe in Untertraubenbach etwas Besonderes aus.

Anstatt einer Predigt führte er einen Dialog mit den anwesenden Kirchenbesuchern in der sehr gut gefüllte Kirche in Untertraubenbach.

In seinen Antworten erkannten die Gläubigen die Situation in Nordostindien und die Notwendigkeit und auch den Erfolg der dortigen Mission.

 

Als besondere Rahmenbegleitung der Messe betätigten sich zwei Ministranten und zwei Ministrantinnen, die mit einer typischen indischen Bekleidung ausgestattet waren.

 

Ein abschließendes Video über die Lebensverhältnisse und die Missionierung in Nordostindien bildete den Abschluss dieses Vormittags in Untertraubenbach.