1/1
 
 

Am vergangenen Sonntag war es in Untertraubenbach wieder soweit: der mittlerweile monatlich angesetzte Kinderwortgottesdienst fand statt! Zahlreiche junge Christen im Alter von eins bis neun fanden sich hierzu im Martinsheim ein. Nach gemeinsamen Einführungsgebet und Lied, lauschten sie gespannt dem Evangelium, aus dem diesmal das Gleichnis von den „Talenten“ ausgewählt wurde. Jedes Kind bekam eine Talentmedallie, das es selber mit seinem größten Talent gestalten durfte, um auch im Alltag daran erinnert zu werden, dass jeder Mensch und auch und gerade unsere Kleinsten eine Vielzahl von Talenten besitzt, auf die sie stolz sein können. Zum Abschluss zogen die Kinder gemeinsam in die Kirche ein, um mit den Erwachsenen die Sonntagsmesse zu Ende zu feiern. Ein gelungener Vormittag für Groß und Klein! Der nächste Kinderwortgottesdienst ist für den 08.12.2019 geplant. Jedes Kind ist herzlich willkommen!

von Margit Zangl

 

Adventszeit

Die Adventszeit ist für die Kinder eine besondere Zeit. Überall Lichter, der Nikolaus war da und das Christkind kommt bald. Überall duftet es nach Plätzchen und die Erwachsenen tuscheln geheimnisvoll. Dementsprechend stand der diesmonatige Kinderwortgottesdienst ganz im Zeichen des Advents und der nahenden Feier der Geburt Jesu. Dieses mal wurde die Feier ganz besonders eingeleitet und umrahmt: Drei unserer Kinder hatten ein Flötenstück einstudiert und begeisterten alle Kinder sehr.  

Zum feierlichen Abschluss zogen die Kinder gemeinsam in die Pfarrkirche ein und feierten den Rest der Messe mit den Erwachsenen mit. Der nächste Kinderwortgottesdienst ist für 01.03.2020 geplant – jedes Kind ist herzlich eingeladen und willkommen! Auch das nächste Mal dürfen die Kinder die Themen mitbestimmen und durch Ihre Fragen und Einwürfe oder Musikstücke oder andere Ideen den Vormittag mitgestalten. Wir wünschen allen frohe Weihnachten und alles Gute für das neue Jahr.

 

Liebe, Nächstenliebe und das größte Wunder auf Erden!
Auch an diesem Wochenende kamen wieder viele Kinder zu einem gemeinsamen Kinderwortgottesdienst im Pfarrheim St. Martin in Untertraubenbach zusammen. Nachdem die Sprösslinge der Gemeinde singend und tanzend den Gottesdienst eröffneten, lasen diese Woche die größeren Kinder den Kleineren diesmal selbst aus der Bibel vor. Über das Gleichnis des verlorenen Schafes näherten sich die jungen Christen einer der wichtigsten Botschaften der heiligen Schrift: die Liebe zu sich selbst und zum Nächsten. Mit Hilfe einer Bewegungsmeditation erfuhren sie das größte Wunder auf dieser Welt… sich selbst. Zum feierlichen Abschluss zogen unsere Jüngsten gemeinsam in die Pfarrkirche ein, um mit den erwachsenen Gemeindemitgliedern den sonntäglichen Gottesdienst zu Ende zu feiern. Viel zu schnell verging die Zeit mit Singen, Tanzen, Hüpfen, Diskutieren und auch Nachdenken und Zuhören. Der nächste Kinderwortgottesdienst ist für 05.04.2020 geplant – jedes Kind ist herzlich eingeladen und willkommen! Egal ob Profi oder Newcomer – jedes Kind wird Teil der Feier sein.